Schmeckt mein Tee besser aus eine Moomin-Tasse?

Die finnischen Leute lieben Design und trinken gerne ihren Morgen Tee oder Kaffee aus einer Moomin-Tasse. „Häh, weißt du nicht, was ein Moomin ist?“ sagt der Finne, und guckt dich böse an, wenn du nein antwortest. Mach aber auf keinen Fall den Fehler und sag „die sehen wie Hippos aus“.

 

Moomins sind Märchencharakter aus den Büchern von Tove Jansson. Die ersten Bücher sind aus den 40’ern und die ersten Animationsserien aus den End-60’ern. Die sind seit dann in die Herzen von Kindern und Erwachsenen. Moomins sind eigentlich zuerst gedacht als etwas für die Erwachsene, aber vielleicht später mit den Animationen fand man es auch passend für die Kinder. Die Tassen sind produziert seit 1990 und sind ein alltägliches Teil des Finnisches Haushalts.

 

Moomins sind ernst und zeigen, dass auch die schwierigen Zeiten zum Leben gehören. Vielleicht ist das auch ein Grund, warum es so gut zu der Finnischen Mentalität passt: ich finde, dass die Finnen meinen, was sie sagen, und sind generell nicht so gut mit Smalltalk.

 

Die Tassen sind Bildschön mit den Farben und Details, und es gibt immer eine Geschichte hinter dem Bild. Die Qualität ist auch besonderes gut. Ich kenne Leute die seit 20 Jahren die gleichen Tassen verwenden, und die Bilder sehen wie neu aus – egal wie oft du die in der Spülmaschine wascht. 

 

Am wichtigsten ist, dass die dich daran erinnern, jeden Tag besonders zu machen – auch die langweiligen, langen Arbeitstage im Büro. Also, die Antwort für die gestellte Frage: Nein, mein Morgentee schmeckt wahrscheinlich nicht besonders besser aus einer Moomin-Tasse, aber sie macht den Tag ein bisschen leichter zu nehmen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.